Startseite
Jagdbüchsen-Seminare
Grundseminar 25-100 m
 Damen-Grundseminar 25-100 m
Aufbauseminar I 100-300 m
Aufbauseminar II  100-400 m
Aufbauseminar III 100-600 m
Schießkino "Fit zur Drückjagd"
Bewegungsjagd 25-100 m
"Richtig Einschießen"
"Einschießen ASV/ball. Absehen"
"Fit zur Auslandsjagd"
aktuelle Seminar-Termine
meine Patronen
Forum Werner Reb Patronen
über Werner Reb
Links
Kontakt
Impressum
Gästebuch





Warum?
Jagdethik, Tierschutz und Jagderfolg setzen den treffsicheren Schuss voraus. Jäger und Jägerin wollen das Wild sicher treffen, wiederholbar zuverlässig, falls notwendig auch mit dicken Patronen, aber ohne leidiges "Mucken", auch bewegtes Wild und wenn nötig auf weite Distanz. In meinen Seminaren erfährt man, wie dies erreicht werden kann. Dabei ist Schießen nie als Selbstzweck dargestellt sondern immer als der handwerklich saubere Abschluss einer jagdlichen Aktion. Sei es auf der stillen Einzeljagd ohne Zeugen, oder in offener Gemeinschaft, oder unter den teils besonderen Bedingungen einer Auslandsjagd.




Was?
Gelehrt wird die positions- und personenbezogen ideale Körperhaltung und die unbedingt nötige Abzugskontrolle. Wo immer möglich anzustreben sind "beide Augen offen" sowie "durchs Feuer sehen". Bei Bedienungsschwächen kann ein gerätebezogener Waffendrill zielführender Lehrbestandteil sein. Bei fehlender körperlicher Kondition gebe ich Hinweise zum Aufbautraining der Haltemuskelgruppen. Theorie wird sofort in die Praxis umgesetzt.




Wie?
Grundsätzlich habe ich die Seminartypen "Langbahn" (100-400 m) sowie "Schießkino". Daneben Themenseminare wie "Fit zur Auslandsjagd", "Richtig Einschießen" usw.  Beschreibungen der Standard-Seminare sind auf den nächsten Seiten zu finden. Daneben biete ich natürlich auch individuell nach Kundenwunsch gestaltete Schulungen an.    




Wo?
Ich lehre auf witterungsunabhängigen und bewirtschafteten Anlagen in Friedenfels/Opf. und im MSZU Ulm sowie im Blaser Schießzentrum Isny, gehe aber auch auf, für meinen spezifischen Anspruch geeignete, kundennahe Stände."Wind-Weitschuss"-Seminare auf Distanzen 100-400 m finden auf NATO Schießplätzen statt (siehe Abb. oben).




Wann?
Nach Wunsch; kurzfristige Terminvereinbarungen vor allem für Einzelbuchungen oder kleine Gruppen sind immer möglich, auch unter der Woche.

  



Wie viel?
Die Seminarkosten bestehen aus meinem Honorar und der Schießstandgebühr (Ausnahme: für die Aufbauseminare II/III gelten die dort nachzulesenden Regelungen). 

1. Honorar: 100 €/Stunde Seminardauer aber Minimum 4 Stunden bei Einzelbuchung und 6 Stunden/Gruppe, zusätzl. die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zur Sicherung des Termins ist das Honorar bereits bei Buchung an mich zu überweisen.

2. Schießstandgebühr: je nach Stand/Wochentag gesamter Stand ca. 64-150 €/h, meist vor Ort in bar vom Schützen an den Standbetreiber zu zahlen. Anmietung des gesamten Standes hat den großen Vorteil der Ungestörtheit und wird ausdrücklich empfohlen.

Standgebühr und Honorar sind unabhängig von der Teilnehmerzahl. Somit kostet das Einzeltraining ab 1200 € für 6 Stunden (Aufbauseminare II/III auf Anfrage). Bei mehreren Jägern sind die Kosten pro Schütze entsprechend geringer, bei vier Schützen (empfohlen) eben ab 300 €/Person/Tag, bei acht Teilnehmern ab 150 €/Person/Tag. Wegen besseren Lehr-/Lernerfolgs werden Gruppen größer 8 Personen weitgehend vermieden.


       

"Partner"-Büchsenschießseminare sind sehr effektiv und deshalb besonders beliebt...