Startseite
Jagdbüchsen-Seminare
Grundseminar 25-100 m
 Damen-Grundseminar 25-100 m
Aufbauseminar I 100-300 m
Aufbauseminar II  100-400 m
Aufbauseminar III 100-600 m
Schießkino "Fit zur Drückjagd"
Bewegungsjagd 25-100 m
"Richtig Einschießen"
"Einschießen ASV/ball. Absehen"
"Fit zur Auslandsjagd"
aktuelle Seminar-Termine
meine Patronen
Forum Werner Reb Patronen
über Werner Reb
Links
Kontakt
Impressum
Gästebuch


...soll Jägerinnen und Jäger auf Schalenwild-, hauptsächlich Schwarzwild-Drückjagden  vorbereiten. Dabei darf der Schütze aber nicht sich selbst und seinen oft unerkannten Fehlern überlassen bleiben sondern sollte immer direkt und individuell betreut werden. 


Wie auf der Drückjagd muss auch im Schießkino - ethisch unabdingbar - das Wild nach sozialer Stellung gewissenhaft angesprochen und technisch sauber geschossen werden. Dies zu gewährleisten - und das leider zu oft beobachtete, "unkontrollierte Ballern" auf jedes über die Leinwand flimmernde Ziel und den vor allem in der Gruppe oft hektisch werdenden Ablauf zu vermeiden - dafür ist ein versierter Schießlehrer da.

Foto: KimJuestl

Das Schießkino-Seminar "Fit zur Drückjagd" wird optimal mit variablen Zielfernrohren mit Rotpunktabsehen bestritten. Für manche Drückjagden gelten Rotpunkt-Reflexvisiergeräte als geeignet. 

    

Seminar-Orte sind das Schießkino im Blaser Schießzentrum Isny und andere geeignete Schießkinos, auch in der Nähe der Seminaristen. Aus organisatorisch-didaktischen Gründen ist die Gruppengröße auf acht Schützen beschränkt.          

Foto: KimJuestl

Vorbildlich "durch's Feuer geschaut" und "am Kopf" d.h. im Anschlag repetiert (man beachte die ausgeworfene Hülse) und dabei das Zeichnen des Wildes beobachtet...